Ski-Club Oberrad 1984 e. V. , Wiener Str. 24 , 60599 Frankfurt am Main, Fon (069) 65309124 , Copyright Ski-Club Oberrad 1984 e.V.
Ski-Club Oberrad 1984 e.V.
Home Aktuelles Verein Galerie Kontakt Impressum Datenschutz
Können Skifahrer eigentlich auf einem Brett stehen? Normalerweise sind diese ja zumindest mal zwei Latten gewöhnt was ja die größere koordinative Herausforderung ist (ein Lob an alle zwei Latten Jongleure  für reinste Körperbeherrschung)! Allerdings war das nicht die einzige Frage, die uns beschäftigt hat. Wie bewegt man sich denn Vorwärts, wenn der Lift, das Gebirge, die Berge und vor allem der Schnee fehlt? Ganz einfach, uffem Maa geht das sehr gut da uns hier die Strömung die nötige Beschleunigung flussabwärts beschert und da waren die ersten Meter schnell verströmt. So sind wir fürs SUP vom kühlen hart auf bzw. ins weiche nass geflohen. SUP steht hier für „Stand Up Paddling“, es handelt sich um eine Trendsportart welche ähnliche koordinative- wie auch gleichgewichtsfördernde Bewegungen verlangt analog dem Skifahren.  Also genau das Richtige für den SCO. 13 unerschrockene Skifahrer (es hatte sich nicht ein Snowboarder angemeldet) haben an einem sonnigen Sonntag die SUP uffem Maa erobert.  Vom und vor dem Rudererdorf wurden die ersten Paddelschläge absolviert um uns mit dem einen Brett vertraut zu machen. So war es  dann auch ein leichtes von der Obermainbrücke wieder zurück zu kommen zum Rudererdorf. Zweifellos war die Rückfahrt gespickt von Wellen, allerdings auch von Wasserratten (ich schreibe nicht von den Tieren), welche den ein oder anderen SUP´ler vom Brett fegten und so zu einer gewollten oder auch ungewollten Erfrischung führten. Kurz gesagt, wer Spaß haben wollte kam spätestens auf dem Rückweg voll auf seine Kosten. So waren dann auch die zwei Stunden auf dem Brett schnell verflossen aber der Main wird auch in 2018 wieder Wasser führen. Ach, wir lieben doch den Skisport egal welchen Aggregatzustand das benötigte Element hat.
zurück        zurück