Ski-Club Oberrad 1984 e. V. , Wiener Str. 24 , 60599 Frankfurt am Main, Fon (069) 65309124 , Copyright Ski-Club Oberrad 1984 e.V.
Ski-Club Oberrad 1984 e.V.
Home Aktuelles Verein Galerie Kontakt Impressum Datenschutz
Über den Wolken...
muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Um das genießen zu können braucht es entsprechende Aufstiegshilfen. Schlepper, Sessel oder Gondel langen da nicht. Die Lösung heißt Flugzeug und Flughafen. Um das mal aus der Nähe erleben zu können trafen sich 28 Neugierige am Pfingstsonntag zu einer Führung über den Frankfurter Flughafen. Nach der obligatorischen Sicherheitskontrolle konnte es losgehen. Manch einer musste sogar die Schuhe ausziehen. Wer durch den Zufallsgenerator ausgewählt wurde, hatte Glück und wurde nur an den Händen und am Gürtel mit einem Fühler abgetastet ob sich evtl. Sprengstoffreste daran befinden. Bei der knapp 2-stündigen Busfahrt auf dem Vorfeld kamen wir ziemlich nahe an die Flieger ran, konnten mal das präzise Ein- u. Ausparken bewundern und staunten über die riesigen Ausmaße der Triebwerke bei den dicken Brummern. Übrigens ist die DC10 mit am lautesten und geht dadurch mit 10.000 € pro Start und pro Landung für eine Lärmgebühr in die Tasche. Auch die Feuerwehr wahr ein Thema, die spätestens nach 3 min. am Objekt sein muss. Denn das ist die Zeit bis ein Triebwerksbrand in das Flugzeuginnere dringt. Am neuen, im Bau befindlichen Terminal 3 ging es auch vorbei und es wurden Wetten angenommen, dass es früher fertig ist als der BER. Mit viel Interessantem und vielen Zahlen im Kopf endete ein lohnenswerter Ausflug. Ach ja – noch ein Schmankerl zum Schluss. Weil an der neuen Landebahn Nord-West ein Weiher ein paar Quadratmeter auf das Grundstück des Fraportgeländes reicht, musste die Feuerwehr 50 Seenotrettungswesten anschaffen, die jetzt irgendwo in einer Ecke verstauben. Es lebe der deutsche Amtsschimmel.
zurück        zurück